Neuigkeiten

14.03.2018, 15:21 Uhr
Wittke neuer Parlamentarischer Staatssekretär im Wirtschaftsministerium
"Heute hat Oliver Wittke seine Arbeit als Parlamentarischer Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium aufgenommen. Mit seiner Berufung in die Bundesregierung wird seine langjährige, erfolgreiche politische Arbeit für Gelsenkirchen, das Ruhrgebiet und Nordrhein-Westfalen von der Bundeskanzlerin anerkannt", freut sich der CDU-Kreisvorsitzende Sascha Kurth. Seine Ernennungsurkunde erhielt er am Mittwoch, 14. März, vom neuen Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier.
"Auch in seiner neuen Funktion wird sich Oliver Wittke weiter nachhaltig für den Strukturwandel in der Region engagieren. Von dieser prominenten Gelsenkirchener Stimme in der neuen Bundesregierung kann und wird auch unsere Stadt profitieren, wenn die Stadtspitze und die SPD mitziehen", ergänzt Kurth. "Wir wünsche Oliver Wittke für sein neues Amt viel Glück, Erfolg und Gottes Segen."

Nächste Termine

Weitere Termine