Neuigkeiten

10.06.2020, 16:00 Uhr
Gelsenkirchen.Besser.Machen.
Mit einer frischen Truppe und guten Ideen will die CDU Gelsenkirchen.Besser.Machen. Im Bürgerforum des Hans-Sachs-Haus nominierten die Christdemokraten ihre Direktkandidaten für die 33 Kommunal-Wahlkreise und die Reserveliste für den Rat.
Angeführt wird die CDU-Liste vom OB-Kandidaten Malte Stuckmann. Ihm folgen der CDU-Kreisvorsitzende Sascha Kurth, die stellvertretende Partei- und Fraktionsvorsitzende Dr. Christina Totzeck und der Fraktionsvorsitzende Wolfgang Heinberg.

Die neue CDU-Fraktion wird jünger. Allein vier neue, junge Kandidaten sind auf den ersten 18 Plätzen der Liste vertretenen:  der 33-jährigen Andreas Batzel, der in Buer kandidiert, auf Listenplatz 5, der JU-Vorsitzende Julian Pfeifers (Wahlkreis  Bismarck)  auf Platz 13, die Vorsitzende der Mittelstandsvereinigung, Stephanie Kurth (WK Rotthausen)  auf Platz 15 und die 25-jährige Ortsvorsitzende aus Schalke, Laura Rosen (WK Schalke) auf Platz 18.

Bewährte, langjährige CDU-Stadtverordnete wie Annelie Hensel, Markus Karl, Monika Kutzborski, Werner Wöll, Guido Tann, Birgit Lucht oder Werner-Klaus Jansen und Alfred Brosch belegen Plätze bis Rang 14.

 

 

Nächste Termine

Weitere Termine