Neuigkeiten

03.02.2020, 12:35 Uhr
CDU Resse nominiert Wahlkreisbewerber
Frank Winkelkötter und Christian Rickes bewerben sich erneut im Wahlkreis Resse bzw. Resser Mark um ein Ratsmandat
Der CDU-Ortsverband Resse / Resser Mark nominierte auf seiner ordentlichen Mitgliederversammlung die örtlichen Kandidaten für die Kommunalwahl am 13. September. Dabei wurden der Ortsvorsitzende Frank Winkelkötter sowie der stellvertretende Ortsvorsitzende Christian Rickes einstimmig als Direktkandidaten für den Rat der Stadt Gelsenkirchen nominiert. Winkelkötter tritt erneut im Wahlkreis Resse an. Rickes tritt in der Resser Mark an; ebenfalls wie bei der letzten Kommunalwahl 2014.
v.l.n.r.: Frank Winkelkötter (Ortsverbandsvorsitzender), Christian Rickes (stellv. Vorsitzender und Schriftführer)
Des Weiteren wurden die Kandidaten für die Bezirksvertretung Ost nominiert: neben den amtierenden Mitgliedern der Bezirksvertretung, Angelina Lewen und Helga Nolting, stellen sich auch Gisela Winterkamp, Gerda Nerlich-Salia sowie Georg Wolter zur Wahl.
 
Als Gastredner stellte sich der designierte OB-Kandidat der CDU Gelsenkirchen, Malte Stuckmann, persönlich den Mitgliedern vor. Stuckmann skizzierte seine Ideen zu der Verbesserung der Nahversorgung „zur Deckung des Bedarfs für das tägliche Leben“ im Ortsteil, der Stärkung des Mittelstandes und der optimierungsbedürftigen Ost-West Verbindung beim städtischen ÖPNV. Anschließend stand er den Anwesenden für eine ausführliche und rege Diskussion zur Verfügung.